Kredittilgung – so kannst du schneller und effektiver deine Schulden reduzieren.

Viele Menschen nehmen im Laufe ihres Lebens einen Kredit auf, ob fürs Auto, Reparaturen, Konsum-Anschaffungen oder die eigene Immobilie. Häufig sind Kredite aber mehr als nur eine Ratenzahlung. Sie sind eine Belastung und können uns in unserem Leben massiv einschränken.

Ein Problem dabei ist, dass es häufig nicht nur mit einem Kredit erledigt ist, sondern das man ein Leben auf Schulden aufbaut. Erst fängt es mit dem Dispokredit an, dann folgt der Ratenkredit für den Fernseher und zu guter letzt muss man auch noch einen Studienkredit zurückzahlen. Und ehe man sich versieht, landet man in einem Teufelskreis aus langfristigen Zahlungen.

Es ist auch nicht sonderlich verwunderlich, die Zinsen sind niedrig, ein Kredit schnell aufgenommen und die Raten kann man soweit strecken, dass sie relativ klein sind. Denn was sind schon 50€, 100€ oder 200€ im Monat. Wenn ich 100€ zahlen kann, dann schaffe ich doch sicher auch 200€. Ehe man sich versieht, zahlt man im Monat Kredite im Wert von 300 – 400€ ab. Wenn man eine Immobilie kauft, sogar noch deutlich mehr.

Daneben soll man dann noch die Lebensunterhaltungskosten, Miete etc. zahlen und schon bleibt nicht mehr viel vom Geld übrig. Wie soll man da noch etwas zurücklegen oder gar den eigenen Vermögensaufbau gestalten? Denn diese 300 – 400€ sind nicht einfach nur für die Raten weg, sondern sie fehlen dir auch effektiv beim Vermögensaufbau für die Zukunft.

Man schiebt also über Jahre einen Schuldenberg vor sich her, welcher sich in mehreren Bereichen bemerkbar macht. Sollte jetzt etwas im Job, der Familie oder sonst irgendwas passieren, steht man vor einem riesen Problem.

Wir brauchen also eine Lösung und eine Strategie für unser Dilemma. Eine solche Strategie möchte ich in den folgenden Schritten aufzeigen.


Schritt 1: Übersicht über die Schulden verschaffen

Jede Veränderung bedarf erstmal grundlegend einen Plan. Damit du diesen erstellen kannst, ist es wichtig deine Schulden zu kennen. Dafür genügt eine einfach Aufstellung z.B. per Excel. Folgende Werte sollten darin enthalten sein:

  • Kreditgeber
  • Art des Kredits
  • Gesamtsumme
  • Rate pro Monat
  • Laufzeit
  • Restlaufzeit
  • Zinsen
  • Sondertilgung möglich / Raten Aussetzung möglich
  • Mahnungen / Dringlichkeit

Das sieht dann in etwa so aus.


Schritt 2: Analyse und Prioritäten setzen / Der Plan

Der Plan oder die Strategie basiert auf einem Schulden-Schneeballsystem, welches immer potenter wird je mehr Schulden man weg gearbeitet hat. Man beginnt mit den kleinsten Schulden und endet mit den größten. Die Idee dabei ist simpel: So bald der erste Kredit abgezahlt ist, nutzt man das frei gewordene Kapital, damit man die Rate beim zweiten Kredit erhöht.

Schauen wir uns das Beispiel aus Schritt 1 nochmal an. Die oberste Priorität hat die Rückzahlung des Dispokredits. Zum einen ist es der kleinste Betrag und zum anderen haben Dispokredite meist sehr hohe Zinsens. Dadurch können die Schulden bei der Bank schnell ansteigen, wenn dieser nicht zeitnah zurückgezahlt wird. Zusätzlich fressen die Zinsen, die Effektivität der Rückzahlung auf. Je größer der Dispokredit ist, desto problematischer wird die Rückzahlung.

Wir haben jetzt mehrere Optionen um unser Schneeballsystem ins rollen bringen.


Option 1: Prüfung von Ratenaussetzungen

Als erstes könnte man prüfen, ob es bei langfristigen Krediten möglich ist diese für X-Monate auszusetzen. Wenn wir bei dem Beispiel bleiben und es möglich wäre den Studienkredit auszusetzen, dann könnte man statt 25€ jetzt 225€ für die Dispo-Rückzahlung hernehmen.

Dadurch reduzieren wir die Dauer der Zahlung von 20 Monaten auf ca. 2 Monate. Anschließend nehmen wir die 25€ und die 200€ und legen diese zur Rate von Kredit 2 dazu. In diesem Fall wäre es der Konsumkredit mit einer Restschuld von 450€. Wir würden also nicht mehr 50€ im Monat über eine Restlaufzeit von 9 Monaten bezahlen, sondern 275€ pro Monat. Dadurch reduzieren wir die länge des Kredits auf 3 Monate.

Mit einer Aussetzung von einem langfristigen Kredit, könnte man also 2 andere Kredite innerhalb von 5 Monaten vollständig abbezahlen. Viel länger würde ich eine Aussetzung auch nicht empfehlen, da man sonst die Zinsen und die Dauer zu weit nach hinten verschiebt. Nach den 5 Monaten würde ich die frei gewordenen 75€ in den Autokredit stecken. Dadurch können wir auch hier die Laufzeit von 40 Monaten auf 25 Monate reduzieren.

Wichtig: Bevor man eine vorzeitige Kreditrückzahlung in Erwägung zieht. Unbedingt bei der Bank erkundigen, welche Kosten bei einer vorzeitigen Tilgung (Vorfälligkeitsentschädigung) anfallen. Man kann diese Vorfälligkeiten auch selbst mit einem Rechner durchkalkulieren – z.B. bei verivox. Einfach in der Suchmaske „Vorfälligkeitsrechner“ eingeben.

So wird die Vorfälligkeitsentschädigung beim Ratenkredit berechnet.

1. Die Vorfälligkeitsentschädigung bei einem vorzeitig gekündigten Verbraucherdarlehen darf höchstens 1 Prozent der Restschuld betragen.

2. Ist die Restlaufzeit kürzer als ein Jahr, so darf die Summe sogar nur maximal 0,5 Prozent der Restschuld ausmachen.

https://rechtecheck.de/vorfaelligkeitsentschaedigung-bei-kuendigung-von-krediten/

Option 2: Reduzierung und Erhöhung der Ratenzahlungen

Sollte keine Aussetzung möglich sein oder man möchte dies schlichtweg nicht, dann kann man sich bei den einzelnen Kreditgebern erkundigen, welches die kleinst möglich Rückzahlungsrate ist. Die Zinsen sollten dabei auf jeden Fall gedeckt sein. Das Prinzip ist das gleiche wie in Option 1. Man reduziert die langfristigen Kredite vorerst auf ein Minimum und erhöht dann den jeweils kleinsten Kredit um die „gesparte“ Summe.

Auch hier muss die Vorfälligkeitsentschädigung beachtet werden.

Tipp: Schulden umverteilen

Ein großer Geldfresser können oftmals die Zinsen sein. Deshalb sollte man prüfen, ob es sinnvoll ist einzelne Kredite zu einem zusammenzufassen. Oder gar einen einzelnen Kredit durch einen Kredit mit günstigeren Kondition auszulösen. Gerade in der heutigen Zeit der Niedrigzinsen kann dies durchaus Sinn machen. Smava bietet beispielsweise Kredite ab 500€ mit -0,4% Zinsen an.

Um bei unserem Beispiel zu bleiben. Ein Dispokredit kann gut und gerne auch mal zweistellige % bei den Zinsen betragen. Wenn man also einen 500€ Dispokredit hat und diesen nur über Raten zurückzahlen kann, wäre es clever diesen durch einen Kredit wie z.B. bei Smava umzuschulden.

Hierbei würde auch die Erkundigung nach der Vorfälligkeit entfallen, da es diese beim Dispo nicht gibt. Bei allen anderen Fällen müsste wieder die Vorfälligkeitsentschädigung berücksichtigt werden.


Ergebnis

Insgesamt haben wir eine netto Schuldlast von 31.200€. Die längste Rückzahlungsdauer beträgt dabei noch 70 Monate, also fast 6 Jahre.

Nehmen wir an, dass wir uns für Option 2 entscheiden und wir könnten unsere Raten jeweils um 50% reduzieren. Dann würde sich folgendes Bild ergeben.

Tilgungsplan – Nettoschulden (ohne Zinsen)

Wir können den Dispokredit jetzt mit 210€ im Monat bedienen und haben ihn in 3 Monaten abbezahlt. Anschließend können wir unseren Konsumkredit mit 25€ + 210€ tilgen. Wir reduzieren hier die Zeit ebenfalls deutlich. Als drittes zahlen wir unseren Autokredit ab. Hier sind es monatlich 60€ + 235€. Zum Schluss bleibt noch der Studienkredit übrig. Diesen können wir nach der vollständigen Rückzahlung von Kredit 3 mit 395€ im Monat bedienen. Insgesamt ist es also möglich, dass man jeden Kredit um ca. die Hälfte der Zeit reduziert.

Unter Berücksichtigung der Zinsen bzw. Vorfälligkeitsentschädigung würden sich die Monate natürlich etwas nach hinten verschieben. In der gesamten Zeitersparnis bleibt es aber gleich.


Fazit

Das Schulden-Schneeballsystem eignet sich hervorragend um effektiv Schulden abzubauen. Die Zeitersparnis ist deutlich zu sehen. Abgesehen davon hat diese Methode noch zwei andere nicht zu unterschätzenden Aspekte – Motivation und Hoffnung! Man sieht es geht etwas voran. Die Schulden werden weniger und mit jeder Tilgung fällt etwas mehr Last herunter.

Wenn du noch schneller deine Schulden wegbekommen möchtest, solltest du zusätzlich deine Finanzen optimieren und strukturieren. Denn wenn du deine Finanzen im Griff hast, kannst du vielleicht noch ein bisschen mehr Geld zur Schuldentilgung benutzen.

Außerdem empfehle ich dir, dass du dich mit deinem eigenen Vermögensaufbau beschäftigst. Denn so werden Dispo- und Konsumkredite in Zukunft keine Rolle mehr spielen. Wenn du mehr zu Finanzstrategien, Sparen und Vermögensaufbau erfahren möchtest, kann ich dir meinen Beitrag „5 Tipps für deinen Vermögensaufbau“ dazu empfehlen.

In diesem Sinne – auf eine schuldenfreie Zukunft!


Haftungsausschluss:

Die Beiträge auf dieser Seite stellen weder eine Aufforderung zum Kauf, noch zum Verkauf von Wertpapieren dar. Bei den veröffentlichten Texten handelt es sich lediglich um Informationen und die Meinung des Autors. Jeder ist für sein Geld selbst verantwortlich.

Werbe-Hinweise:

In meinen Texten wirst du vermutlich über farblich, markierte Worte stolpern. Hierbei handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Das heißt bei einem Kauf über diese Links, erhalte ich eine kleine Provision vom Affiliate Partner. Für dich entstehen dabei keinerlei zusätzliche Kosten oder Nachteile. Es ist so als wenn du die Seite direkt besuchen würdest. Allerdings kannst du durch die Benutzung des Links passiv meine Arbeit unterstützen.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.